Mek (Marantz Electronics) Island AOI systemsMek (Marantz Electronics) PowerSpector

Insel AOI

Island AOIMek (Marantz Electronics) PowerSpector

Insel

Vollautomatische
zentrale AOI
für mehrere Linien

Vollautomatische Insel AOI

Die Leiterplatteninspektion in einem Insel-Setup, bei dem eine automatische optische Inspektionsmaschine mit Be- und Entladeeinheiten kombiniert wird, ist oft das bevorzugte AOI-Setup, da es mehrere Vorteile in Bezug auf Automatisierung und Komfort bietet. In der Regel wird jedoch ein großes Preisschild angebracht, da es ein Förderband-AOI-System (inline) mit zwei Leiterplatten-Handling-Einheiten erfordert.

powerspector-title
Der vollautomatische Mek Powerspector Island AOI kombiniert das kostengünstige Marantz PowerSpector Desktop AOI-System mit einer Be- und Entladeeinheit für den mannlosen Betrieb während der Inspektion. Mit der geringen Grundfläche der Insel hat sie die Flexibilität, überall im Produktionsbereich für eine Vielzahl von Inspektionsaufgaben platziert zu werden.

Angetrieben von der neuen GTAz Inspektionsmaschine zur Qualitätsprüfung von Lötstellen

Die PowerSpector GTAz Inspektionsmaschine, X2 schneller als die vorherige Generation des Inspektionskopfes, ist für Kunden konzipiert, bei denen die Produktionsqualität im Vordergrund steht.

GTAz ist die vielseitigste Inspektionsmaschine von Mek, die SMT- und THT-Bauteile zuverlässig auf Fehler wie An-/Abwesenheit, Typ, Polarität, Versatz, Text, Farben usw. prüft und Bauelemente-Lötfugen für Fehlausrichtung, übermäßiges Lot, unzureichendes Lot, kein Lot, Kurzschlüsse, angehobene Leitungen, Lötbrücken usw. prüft. Geeignet für den Einsatz im Pre-Reflow-, Post-Reflow-, Post-Wave- und Post-Selektiv-Löten, kann es auch für die 2D-Lotpasteninspektion und Erstmusterprüfung eingesetzt werden.

Mit einer revolutionären passiven 3D-Erfassungstechnik unter Verwendung der Seitenkameras werden 3D-Komponentenbilder mit unserer 9-Kamera-Technologie erstellt. Die Hinzufügung eines neuen weißen Seitenlichts ermöglicht echte Seitenbilder dieser 3D-Komponenten.

Mit der hochauflösenden Top-Kamera mit telezentrischem Objektiv und der neuen, einzigartigen 8x USB 3 Vision Seitenkamera-Technologie mit Shift-Tilt-Objektiven in 45/45er Ausrichtung werden Fehler wie nie zuvor sichtbar. Für die Top-Kamera besteht die Wahl zwischen 10µ und 18,75µ pro Pixel-Objektiv, je nachdem, welches Bauteil auf den bestückten Leiterplatten platziert ist.

Die 4 Lichtquellen mit 2 verschiedenen Farben und aus verschiedenen Winkeln erzeugen ein detailliertes Profil der Lötmenüs, während das weiße Hauptlicht eine echte Farbdarstellung der Bauteile ergibt. Mit dem DOAL (Diffused On Axis Light), das genau 90⁰ auf die Zielkomponenten projiziert, kann die Lotqualität auch bei hohen Bauteilen jederzeit überprüft werden.

Die Z-Achse ermöglicht den Ausgleich von Verzug und die Möglichkeit, sich auf die Oberseite von hohen Bauteilen und Subplatinen zu konzentrieren, die über der normalen Ebene der Leiterplatte montiert sind.

In Kombination mit der Software zur Ertragssteigerung von Catch ist der Mek Desktop PowerSpector AOI ein vollständig geschlossener Kreislauf, ein leistungsstarkes Werkzeug zur Prozessüberwachung und Qualitätskontrolle.

Das Ergebnis ist eine der effizientesten, kostengünstigsten und vollautomatischsten AOI-Lösungen auf dem heutigen Markt.